Maria, Mutter der Schmerzen

Veröffentlicht in: Allgemein, Maria | 0

„O Jungfrau“, ruft der hl. Bonaventura aus, „außer den Schmerzen deines Sohnes ist kein Schmerz gleich dem deinen! Seine Wunden, Seine Schmach und Seine Todesangst waren auch deine Wunden, deine Schmach und deine Todesangst.

 

Du bist Martyrin geworden durch das Martyrium deines Sohnes, du wurdest verwundet durch Seine Wunden, gekreuzigt durch Seine Kreuzigung, dasselbe Schmerzensschwert hat euch beide durchbohrt.“

 

Und Maria – klagt nicht.

 

 

Nach P. Max Dudle: “Sonne dich”

 

 

 

 

Die Wundertätige Medaille