Heilige Eltern

Veröffentlicht in: Allgemein, Familiensynode, Papst | 0

Die Eltern der französischen heiligen Therese von Lisieux (1873-1897) werden heiliggesprochen

 

Papst Franziskus genehmigte am 18. März 2015 ein Dekret, das eine Wunderheilung auf Fürbitte der seligen Eheleute Louis Martin (1823-1894) und Zelie Martin (1831-1877) bestätigte.

 

Ein Termin für  die Kirchenehrung wurde nicht genannt. Reliquien des Ehepaares waren im Oktober 2014 anlässlich der Bischofssynode zur Rolle der Familie im Petersdom ausgestellt worden.

 

Ihre Tochter Marie-Francoise-Therese-Martin, die als Karmelitin den Ordensnamen „Therese vom Kinde Jesus“ annahm, wurde 1925 heiliggesprochen.

 

Papst Johannes Paul II. erhob sie 1997 zu Kirchenlehrerin.

 

 

Quelle: Der 13.

 

 

 

 

 

Die Wundertätige Medaille