LIEBENDE SEELEN

Veröffentlicht in: Betrachtung/Meditation | 0

Ist es nicht die Hand Gottes, die unsere

Seelen schon vor der Geburt eng anei-

nander und uns durch alle Tage und Nä-

chte zu Gefangenen füreinander gemacht

hat?

Des Menschen Leben fängt nicht im

Mutterschoß an und hört nicht im Grab auf;

und dieses Firmament voller Mondlicht und

Sterne ist für immer von liebenden Seelen

und einsichtsvollen Geistern erfüllt.

 

K. G.

 

Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig