Gottes erhabenstes Wesen: die allerheiligste Jungfrau Maria

Veröffentlicht in: Allgemein, Maria | 0
Durch die allerheiligste Jungfrau Maria ist Jesus
Christus in die Welt gekommen, durch Maria soll er
auch in der Welt herrschen. Während ihres irdischen
Lebens hat sie stets in größter Verborgenheit gelebt.
Deshalb wird sie vom Heiligen Geist und von der Kirche
genannt: Alma Mater „verborgene, stille Mutter“.
Ihre Demut war so groß, dass sie auf Erden kein innigeres
und beharrlicheres Verlangen hatte als sich selbst
und jedem anderen Geschöpfe verborgen zu bleiben,
um Gott allein bekannt zu sein.
Maria ist das Heiligtum und die Ruhestätte
der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, wo Gott erhabener
gegenwärtig ist als an irgend einem anderen Ort des
Universums und herrlicher thront als über den Cherubim
und Seraphim.

 

Hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort: “Das goldene Buch”

 

 

 

Das Buch des Adels