Psalm 50 – Erbarme Dich meiner, Gott

Veröffentlicht in: Aktion, Allgemein, Gebet, Katalog | 0
Zur Bestellung

Werte Freunde der Aktion „Österreich braucht Mariens Hilfe“!

Die jährliche Fastenzeit kann für die Menschen eine Zeit der Bekehrung und vieler Gnaden sein. Es ist nämlich die Zeit, in der wir das Leiden Jesu betrachten, durch das Er am stärksten Seine Liebe zu allen Menschen offenbart hat.

Nutzen wir diese Gelegenheit, Gott vielen Menschen näher zu bringen, und helfen Sie mir, das beiliegende Büchlein an möglichst viele Menschen zu verbreiten.
Ich bin überzeugt, dass diese Betrachtungen – zusammen mit den eindrucksvollen Illustrationen – in der Fastenzeit, zur Vorbereitung auf die Karwoche und das Osterfest, sehr hilfreich sein werden.

Bestellen Sie noch HEUTE ein Exemplar des dritten Büchleins aus unserer Serie für die Fastenzeit, Psalm 50 – Erbarme Dich meiner, Gott – mit beeindruckenden Betrachtungen von Prof. Corrêa de Oliveira.

Klicken Sie dazu HIER

Wie sehr ist es in unserer Gesellschaft der Wunsch der Menschen, zu den Siegern, den Gefeierten, den Respektierten und Beliebten zu gehören. Die Scham brennt, wenn man eine Freundschaft verraten, ein Versprechen gebrochen, Unrechtes begangen hat, um etwas auf Kosten anderer zu erreichen. Wir erleben es täglich, dass Menschen falsche Wege einschlagen, die oft zu auswegslosen Sackgassen werden können. Was dann?

Die Antwort gibt uns Psalm 50, der uns besonders in der Fastenzeit einen spirituellen Weg der Umkehr vorzeigt:

Erbarme Dich meiner, Gott, nach Deiner Huld. Nach Deiner großen Güte tilge meine Missetaten. Psalm 50

Jesus betete für die Bekehrung jedes einzelnen. Er betet auch für die Entwicklung seiner Kirche insbesondere für die schwierigen Zeiten, so wie wir sie heute erleben. Für die Kirche und für alle: Vereinen wir uns mit den Gebeten und Leiden unseres Herrn!

Viele suchen Lebensfreude und versuchen jedes Leiden zu vermeiden. Wir können auf dieser Erde nur wahres Glück finden, wenn wir geduldig und ergeben die Leiden, die uns Gott schickt, annehmen. Machen wir es so, wie es uns unser Herr im Garten am Ölberg gezeigt hat:

„Und er ging ein Stück weiter, warf sich zu Boden und betete:
Mein Vater, wenn es möglich ist, gehe dieser Kelch an mir vorüber.
Aber nicht wie ich will, sondern wie du willst. “

(Matthäus 26,39)

 

Die Fastenzeit kann für die Menschen eine Zeit der Bekehrung und eine Zeit vieler Gnaden sein. Es ist die Zeit, in der wir das Leiden Jesu betrachten, durch das Er am stärksten Seine Liebe zu allen Menschen offenbart hat.

In dieser Zeit erfahren wir, wie Er uns liebt, was Er getan hat, um uns zu heilen, was Er auf sich genommen hat, um uns von der Sünde zu befreien, wie Er gegenüber Seinem Vater für uns eingetreten ist, um uns mit Gnaden zu überschütten.

Nutzen wir diese Gelegenheit, Gott vielen Menschen näher zu bringen. Bitte helfen Sie mir, die beiliegenden Meditationen an möglichst viele Menschen weiter zugeben.

Ja, ich möchte das Büchlein „PSALM 50 – Erbarme DICH meiner, Gott“ bestellen

Und so werden wir zu Wohltäter für unsere Mitmenschen:

Mit einer freiwilligen Spende von 20 Euro, 35 Euro oder gar 50 Euro ermöglich Sie, viele weitere Büchlein „Psalm 50 – Erbarme Dich meiner, Gott“ mit Betrachtungen von Prof. Plinio Corrêa de Oliveira, zu versenden.

  • Viele werden sich darüber freuen,
  • manche könnten sich dadurch bekehren,
  • einige könnten vielleicht dadurch gerettet werden.

Ist das nicht eine schöne Aussicht zur Osterzeit?

Ich möchte bis zur Karwoche ungefähr 20.000 Menschen und vielleicht noch mehr erreichen, um ihnen zu helfen, sich auf ein besonders sinnvolles Fasten einzulassen, um sich so auf das große Osterfest vorzubereiten.

Dazu brauche ich Ihre Hilfe!

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt mit einer möglichst großzügigen Spende in Höhe von 20 Euro, 35 Euro oder gar 50 Euro.

Ihre Spende an:

Unser Kontowortlaut: Verein Österreichische Jugend C.G.D.R.
Unsere Adresse: Gußhausstraße 10/19B – 1040 Wien
Bank: BAWAG PSK, Georg-Coch Platz 2, A-1010 Wien
IBAN: AT81 6000 0000 9206 7116
BIC (SWIFT): OPSKATWW
Verwendungszweck: PSALM 50

Oder schicken Sie einen anderen Ihnen möglichen Betrag, ich brauche Ihnen nicht zu sagen, daß jeder Betrag sehr hilfreich ist.

Ich weiß, dass dies ein Opfer bedeutet. In Fatima hat unsere Liebe Frau um Gebete und Opfer für die Bekehrung der Sünder gebeten. Sie wird Ihr Opfer reichlich belohnen.

Bitte, schließen Sie unsere Arbeit weiterhin in Ihre Gebete ein. Möge unsere Himmlische Mutter Ihre Großzügigkeit hundertfach belohnen.

Ich möchte Sie auch dieses Mal wieder daran erinnern, daß alle Wohltäter wieder in die Heiligen Messen eingeschlossen sind, die monatlich für sie gefeiert werden.

 

In Jesus und Maria,

Carl Schaffer

P.S.: Die Fastenzeit kann für die Menschen eine Zeit der Bekehrung und viele Gnaden sein. Bitte, helfen Sie uns mit einem Betrag von 20 Euro, 35 Euro oder gar 50 Euro, damit wir dieses Büchlein bis zur Karwoche in so viele Hände wie möglich bringen können.

Ich möchte Sie auch dieses Mal wieder daran erinnern, daß alle Wohltäter wieder in die Heiligen Messen eingeschlossen sind, die monatlich für sie gefeiert werden.

Bestellen Sie das Büchlein „PSALM 50 – Erbarme Dich meiner, Gott“

 

Österreichische Jugend für eine Christlich-kulturelle Gemeinsamkeit innerhalb des Deutschsprachigen Raumes
Gußhausstraße 10/19B – 1040 Wien
Tel.: 01/504 69 64 – 24 Fax: 01/504 69 64 – 20
www.fatimaonline.atoffice@oestjugend.at
Bankverbindung: PSK Kontonummer 92 067 116 BLZ 60 000
ZVR-Zahl: 131933357 – DVR: 1070258 – UID: ATU 48 60 07 04
IBAN: AT81 6000 0000 9206 7116 – BIC: OPSKATWW

 

 

 

Fatima Online Katalog