Hingabe an Gott

Veröffentlicht in: Allgemein, Betrachtung/Meditation | 0

Ein Wort besteht aus Schwingungen, die – wie unsere
Gedanken – weitreichend, alles durchdringend und
sehr mächtig sind.

Ist dieses Wort, das ich nicht nur spreche und denke,
sondern in einem tiefen innerlichen Gebet auch fühle,
ein Wort, das im Einklang mit dem Schöpfungsplan und
damit mit dem Willen Gottes steht, darf ich sicher sein,
dass es – wenn es aus reinem Herzen kommt
– von großer Wirkungsmacht ist.

Die Auswirkungen eines solchen Betens sind
weitreichend und individuell verschieden.

Wichtig jedoch ist immer, dass jedes Beten, Wünschen,
Segen und Fürbitten letztlich in einer Hingabe an Gott
mündet.

Die alles durchdringenden liebenden Schwin-
gungen des Herzens werden – wenn es Gott will –
dahin gelenkt, wo sie am nötigsten gebraucht werden.

P. D.

Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig

 

 

 

 

 

 

Die Wundertätige Medaille