Spanien: Immer mehr Frauen werden Opfer von sexueller Ausbeutung und Menschenhandel

Veröffentlicht in: Allgemein, Warum ist Maria traurig? | 0

(Fides) – Die spanische Polizei schätzt die Zahl der potentiellen Opfer des Menschenhandels auf insgesamt 10.862. Dabei beklagen die Polizeibeamten Schwierigkeiten beim Auffinden „unsichtbarer Opfer“ der Zwangsprostitution und des Menschenhandels. Wie die Koordinatorin des Projekts Esperanza, mitteilt leben viele, die … Weiter