Unsere Liebe Frau und die Passion

Spendenvorschlag:  5,00

300 vorrätig

Anbei finden ein das Exemplar des sechsten Büchleins aus unserer Serie für die Fastenzeit, „Unsere Liebe Frau und die Passion“ mit beeindruckenden Betrachtungen von Prof. Correa de Oliveira. Mehr…

Dieses Produkt ist gegen eine Spende erhältlich.

6 Euro

5 Euro

2 Euro

Das Büchlein Unsere Liebe Frau und die Passion geht vor allem auf die Rolle Marias im Bezug auf die Passion ihres Sohnes ein. Wir begegnen Maria in der Stunde des Kreuzesopfers ihres göttlichen Sohnes. Mit den Betrachtungen von Plinio Corrêa de Oliveira im Büchlein Unsere Liebe Frau und die Passion gedenken wir der Schmerzen Mariens, die sie während der Passion ihres Sohnes erlitten hat. Prof. Plinio Corrêa de Oliveira stellt im Büchlein die bewegende Frage: „Wie kann man die eigene Mutter leiden lassen? Und gleich in solchem Maße!“
Eines der Reichtümer unseres Glaubens, was unsere heutige Welt nicht begreifen kann, ist der große Wert des Leidens. (Prof. Plinio Corrêa de Oliveira)

Gewicht 30 g
Größe 15 × 10 cm
Autor

Plinio Correa de Oliveira

Seiten

30

Ausgabe

1. Ausgabe Jahr 2019