Der Rosenkranz. Die Lösung für die Probleme unserer Zeit

Spendenvorschlag:  10,00

47 vorrätig

Unsere Liebe Frau betonte in Fatima die Notwendigkeit des Rosenkranzgebetes mit solch einer Eindringlichkeit, dass man fast sagen könnte, diese Bitte fasse die Fatimabotschaft zusammen. Warum bittet die Heilige Jungfrau so nachdrücklich um das Rosenkranzgebet? Mehr…

 

Dieses Produkt ist gegen eine Spende erhältlich!

12 Euro Missionar

10 Euro großer Wohltäter

4 Euro Wohltäter

Der hl. Alfons Maria von Liguori gibt uns die Antwort: „Das Gebet ist absolut notwendig für unser Heil.“
Das Mittel zur Lösung unserer Nöte, das uns Unsere Liebe Frau vorschlug, ist ganz einfach und nimmt nur 20 Minuten täglich in Anspruch. Und dabei ist zu bedenken, dass viele von dieser außerordentichen Gnade nicht profitieren, aus dem einfachen Grund, da sie dieses wirkungsvolle Gebet nicht kennen.
Wie Sie im Büchlein <b>„Der Rosenkranz. Die Lösung für die Probleme unserer Zeit!“ lesen können, „stärkt das Rosenkranzgebet den Glauben und läßt alle Tugenden erblühen“. Die Kirchengeschichte bestätigt diese wichtige Wahrheit.
In den Epochen großen religiösen Eifers war das Beten des Rosenkranzes die am meisten geübte Andacht der Gläubigen. Bilder Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz waren in den Kirchen zu finden. Der Rosenkranz war bei manchen religiösen Instituten ein Bestandteil der Ordenskleidung.

Gewicht 182 g
Größe 20 × 14 cm
Autor

Antonio Augusto Borelli Machado

Seiten

126

Ausgabe

2. Jahr 2003

ISBN

395007774-X