Die Hände der Kirche

Veröffentlicht in: Allgemein, Betrachtung/Meditation, Kirche | 0

Lass mich, o Mutter Kirche, deine Hände küssen,diese lieben, vergeistigten, betenden Hände,die nicht müde werden, bei Tag und bei Nacht zu schaffenfür uns, die Kinder, und für alle Menschen, gute und böse,lebende und gestorbene.Deine Hände wachen mit mütterlicher Sorge über … Weiter

Der Himmel

Was wird uns der Himmel sein?1.Ruhe. – Hier in diesem Tränental klagen und jammern und weinen wir. Prüfungen persönlicher Art, Familienkreuze, Heimsuchungen der ganzen menschlichen Gesellschaft bedrücken uns . . . All das vergeht. Die Belohnung wird nicht vergehen.2.Schauen. – … Weiter

Hl. Maria Magdalena – 22. Juli

Veröffentlicht in: Allgemein, Barmherzigkeit | 0

Hl. Maria Magdalena, Büßerin.   Eine Gestalt, welche das Evangelium uns ungemein anziehend und ergreifend schildert. Sie erscheint an vier Orten: als Sünderin und Büßerin beim Gastmahl, dann in der anschaulichen Szene: Maria und Martha in Bethanien; dann bei der … Weiter

Maria Einsiedeln – Hl. Arbogast 21. Juli

Veröffentlicht in: Allgemein, Christenheit | 0

Fest unserer Lieben Frau von Maria-Einsiedeln   Vom schweizerischen Nationalheiligtum schrieb die in Luzern am 10. Januar 1471 stattgehabte Eidgenössische Tagsatzung: „Wir halten die Gnadenkapelle in Einsiedeln für die Kostbarste Blume im Kranze unserer Länder und wir sind fest überzeugt, … Weiter

Irak: Gnadenlose Jagd auf Christen

Veröffentlicht in: Allgemein, Christenverfolgung | 0

Die Attacken der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) gegen Christen beginnen mit voller Härte. Am Samstag verbrannten Terroristen den Sitz des syrisch-katholischen Bischofs in Mossul im Irak. Das Gebäude ist inklusive Bibliothek und alter Handschriften restlos zerstört, wie der syrisch-katholische Patriarch … Weiter

Vatikan besorgt um Ausbeutung von Kindern für Organhandel

Veröffentlicht in: Allgemein, Papst, Warum ist Maria traurig? | 0

(KAP) „Niemandskinder“ auf der Flucht leichte Beute für Organmafia – Kritik an fehlender Erforschung von Alternativen zur Transplantation    Menschen aus armen Ländern, darunter häufig auch Kinder, werden oft vom organisierten Verbrechen für Organhandel ausgebeutet: Davor hat die Vatikanzeitung „L’Osservatore … Weiter