Verschleppt und vergewaltigt

Veröffentlicht in: Christenverfolgung | 0

Zwei junge Christinnen wurden in Jaranwala (Punjab) von einer Gruppe muslimischer Männer verschleppt und vergewaltigt. Zwei Täter wurden bereits festgenommen, drei befinden sich noch auf freiem Fuß. Dies teilen christliche Anwälte mit, die die Opfer vor Gericht vertreten. Die Anwälte berichten von einem weiteren Fall eines 13jährigen vergewaltigten Mädchens und von Mädchen, die entführt und zur Prostitution gezwungen wurden. Von dem Phänomen sind jedes Jahr rund 1.000 Mädchen aus religiösen Minderheiten betroffen. Besonders in ländlichen Gebieten werden Frauen im allgemeinen diskriminiert, wobei Frauen aus religiösen Minderheiten besonders angreifbar sind, das muslimische Männer sich berechtigt fühlen, diese jungen Frauen zu missbrauchen und die pakistanische Polizei solche Fälle oft nicht strafrechtlich verfolgt.

flag_of_pakistan_1

(Quelle: Fidesdienst)

 

 

 

Oratorium der Wundertätigen Medaille