Tagesheiliger – 19. Mai

Veröffentlicht in: Allgemein, Maria, Tagesheilige | 0

Hl. Petrus Zölestinus 

Papst   +1294

Er war früher Einsiedler und wurde seiner Heiligkeit wegen zum Papste gewählt. Weil er sich  der  erhabenen  Würde nicht fähig erachtete, so verursachte ihm das große Gewissensängste. Nach fünf Monaten entsagte er wieder feierlich vor der Versammlung der Kardinäle dem päpstlichen Throne und nahm sein Einsiedlergewand wieder.

Er ist ein Mann „von einer fast göttlichen Seelengröße“ gewesen, der seinen Schritt nie bereute und in tiefster Einsamkeit, Gott lobend und dankend, starb.

Nachfolge Christi

„Ein innerlicher Mensch sammelt sich schnell, weil er sich nie ganz in das Äußere verliert.“  2.B. 1.K

O Maria, lehre mich beten!

 

 

 

Oratorium der Wundertätigen Medaille