Katholischer Priester verschleppt

Veröffentlicht in: Allgemein, Christenverfolgung | 0

Wie aus Berichten der lokalen Presse hervorgeht, soll der nigerianische Priester Innocent Umor, aus seiner Pfarrei in Ikanepo (Diözese Idah) im nigerianischen Bundesstaat Kogi verschleppt worden sein. Die Entführung soll bereits am 4. Mai in den frühen Morgenstunden stattgefunden haben.

Fünf bewaffnete Männer sollen in das Pfarrhaus eingedrungen sein und den schafenden Priester überfallen haben. Die Medien berichten von einer Lösgeldforderung in Höhe von 4 Millionen Naira (rund 20.000 Dollar).

Polizeiliche Ermittlungen wurden auf den Weg gebracht. (Quelle: Fidesdienst, Bild: TUBS)

 

 

 

Die Wundertätige Medaille