Um die Bekehrung der Sünder

Eingetragen bei: Tagesgedanke | 0

Wir müssen Gott beständig um die Bekehrung der Sünder bitten und dabei an die Freude denken, die Gott und die Engel im Himmel über die Bekehrung eines jeden einzelnen Sünders haben. Wer um die Bekehrung eines Sünders kämpft, macht Gott … Weiter

Sei recht vorsichtig

Eingetragen bei: Tagesgedanke | 0

Sei recht vorsichtig, wenn du über andere redest! Rede stets wahr, aber schütze ängstlich die Ehre des Nächsten! Hüte dich besonders vor Ehrabschneidung und Verleumdung! „Beide schaden dem, der sie sagt, der sie hört, den sie  trifft.“  — So ist … Weiter

Gott in unseren Herzen

Eingetragen bei: Betrachtung/Meditation | 0

„Es lebe der heilige Dreieinige Gott in unseren Herzen!“ Gott in unseren Herzen! Die unendliche Majestät des Dreieinigen Gottes in armen, armseligen Menschenherzen!! Wie erhebt uns dieser Gedanke! Wie adelt uns diese Tatsache! Wie tröstet uns diese göttliche Gegenwart! Wie mahnt uns … Weiter

Keinen Ort zu haben

Eingetragen bei: Tagesgedanke | 0

Gedanken zum Tage Keinen Ort zu haben, keinen festgelegten Raum – schwer vorstellbar für mich. Und zugleich ahne ich: Sich nicht auf das Umgrenzte beschränken, öffnet eine Freiheit anderer Art. Christus, ohne eigenen Ort, ist an allen Orten.   Quelle: … Weiter

Das Apostolat des Hl. Ludwig von Montfort

Genau dasselbe widerfuhr dem hl. Ludwig bei seiner Verkündigungstätigkeit. Seine Predigten, die gewöhnlich vor riesigen Volksmengen gehalten wurden, gipfelten nicht selten in wahren Apotheosen der Zerknirschung, Reue und Begeisterung. Seine klare, flammende, tiefgehende und überzeugende Rede rüttelte die Seelen auf, … Weiter

Zwei Wege

Eingetragen bei: Betrachtung/Meditation | 0

Zwei Wege   Zwei Wege liegen vor uns: der breite Weg, der zum Verderben führt, und der schmale Weg, der zum Leben führt. Ein kluger Mann wählt den Weg, der zum Leben führt. Zwei Fahnen entrollen sich vor uns: Die … Weiter

Das Wunder von Kana

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Kana Das Wunder, Maria das den Brautleuten zu Kana in einer ausweglosen Lage half, war dein Wunder: Du hast mit deiner Fürbitte die Wunderkraft deines Sohnes wirksam gemacht. Rette auch uns aus Schwierigkeiten, sichere uns den göttlichen Beistand, auch ohne dass wir … Weiter

Fatima: Mit der Herde auf die Berge

Eingetragen bei: Fatima | 0

Mit der Herde auf die Berge Unterdessen war Lucia acht Jahre alt geworden. Nun schien es ihrer Mutter an der Zeit, dem Kinde eine Arbeit zuzuweisen. Sie bestimmte, dass ihr Töchterchen von jetzt an für die Herde zu sorgen habe. … Weiter

1 2 3 4 31